Dienstag, 21. Mai 2013

FAIR PAIR - "Zweite Lektion"




Höflichkeit hilft immer! Auch im modernen Deutschland ist Höflichkeit noch nicht ganz ausgestorben.

Wenn wir zum Beispiel beim Bäcker etwas kaufen wollen, dann sagen wir zu Beginn „Guten Tag“, und wir sagen auch „Danke“, wenn man uns das Brot reicht und wenn wir das Geld der Verkäuferin geben kann uns auch mal ein „Bitte“ ausrutschen. Am Schluss wird dann ALLEN im Raum ein „Tschüss“ geschenkt.

Beachtet bitte:
Wir dehnen das ü beim Tschüss ein wenig, wenn wir besonders höflich und freundlich sein wollen. Wenn wir das Tschüss sehr kurz sagen und laut dazu, ist es alles andere als nett. Also mir nachsprechen: „Tschüüüüüss!“

 
Bitte eure Kommentare hier unten in die Kommentar-Box schreiben. Ich freue mich darauf zu lesen, ob ihr die Deutschen höflich findet, oder welche anderen Höflichkeiten euch besonders aufgefallen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen